close iconclose icon

COBUS 2700S

77 person
  • Motor-Getriebeeinheit, speziell auf den Flughafenbetrieb abgestimmt» unschlagbare Wirtschaftlichkeit
  • Passagiertüren auf beiden Fahrzeugseiten» Mobilität und Flexibilität auf dem Vorfeld

EIGENSCHAFTEN

AUCH MIT GERINGEREN AUSSENMASSEN

verzichtet der COBUS 2700S auf nichts.

Verglichen mit einem normalen Stadtbus, bietet er die maximale Transportkapazität von bis zu 77 Passagieren und das bei Mindestmaßen. Den Vorteil bildet der kleinere Wendekreis und eine überschaubare Länge für das Rangieren auf dem vielbefahrenen Vorfeld.

ZWEI EXTRABREITE PASSAGIERTÜREN

auf jeder Fahrzeugseite sorgen für Effizienz und Flexibilität auf dem Rollfeld.

Die überbreiten Passagiertüren garantieren, dass der Einstieg auch mit schwerem Handgepäck unproblematisch bleibt und es nicht zu Gedränge im Türbereich kommt.

KLAPPFENSTER UND DACHLUKEN

verhindern auch bei maximaler Auslastung jeglichen Hitzestau im Fahrgastbereich.

Die außergewöhnliche Innenhöhe vermittelt zusätzlich ein angenehmes Raumgefühl und sorgt für gute Luftzirkulation. Für den Fahrer ist die Klimaanlage ein Standard im COBUS während für tropische und besonders heiße Regionen der Fahrgastbereich mit einer Klimaanlage ausgestattet werden kann.

SERVICEKLAPPEN

befinden sich rund um das gesamte Fahrzeug.

Diese ermöglichen direkten Zugriff auf wartungsrelevante Komponenten. Und sollten die Serviceklappen beim Rangieren auf dem Vorfeld einmal beschädigt werden, so kann man das jeweilige Einzelteil unkompliziert demontieren und ersetzen – ganz ohne Standzeiten.

DER EBENE PASSAGIERRAUM

erleichtert den Fahrgästen die sichere und bequeme Platzsuche im Bus.

Das pneumatische Kneeling-System garantiert auch im COBUS 2700S, dass Kinder und ältere Menschen bequem einsteigen können. Kurzum verfügt der COBUS 2700S über alle Vorteile, die seinen großen Bruder, den COBUS 3000, so erfolgreich gemacht haben.

BEDIENDISPLAY

in der Fahrerkabine

INFODISPLAY

im Fahrgastraum

INFODISPLAY

in der Fahrerkabine

?>